Die Agentur Wirtschaftswunder wurde 2002 als Agentur für Werbung und Kommunikation in Nürnberg gegründet. 2006 zog es uns raus aufs Land, und wir verlegten unseren Firmensitz ins beschauliche aber stadtnahe Rednitzhembach, wenige Kilometer südwestlich von Nürnberg gelegen.

Unsere Liebe zu Büchern hatte uns bereits 1996 das Wagnis eingehen lassen, einen eigenen Verlag zu gründen. In unserem Verlag Oliver Heinl widmen wir uns neben vorrangig regionalen Eigenproduktionen auch Auftrags-Publikationen. Die Erfahrungen mit aufwändigen Buchprojekten kommen uns auch im Agenturgeschäft zugute.

2017 schließlich fügten wir zusammen, was längst zusammengehörte: Verlag Oliver Heinl ist seither ein Teil von Wirtschaftswunder. Die Agentur firmiert seit 2017 unter dem Namen Wirtschaftswunder, Werbung und Verlag.

Oliver Heinl

1966geboren in Nürnberg
1987 - 1990Ausbildung zum Fotografen
seit 1992selbständig als Fotodesigner
1996Gründer von Verlag Oliver Heinl
2002Mitbegründer von Wirtschaftswunder

„Als freiberuflich tätiger Fotograf bin ich schwerpunktmäßig für Architekten, Unternehmen aus der Baubranche sowie Industrieunternehmen international tätig. Mit meiner Frau Nicole Leopold realisiere ich in unserem Verlag Oliver Heinl sowohl eigene Buchprojekte als auch Auftragsarbeiten. Unsere gemeinsame Werbeagentur ergänzt unser Portfolio.“

Nicole Leopold

1969geboren in Lausanne, Schweiz
1989 - 1992Ausbildung zur Fotografin
1992 - 1998Studium der Germanistik/Journalistik
 an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
1998Germanistin MA
seit 2001selbständig als Grafikerin und Texterin
2002Mitbegründerin von Wirtschaftswunder

„Ich habe eine Vorliebe für Produkte mit angenehmer Haptik. In unserer zunehmend digitalisierten Welt haben Drucksachen sowohl in der Werbung als auch in der Verlagswelt Konkurrenz bekommen. Mir ist es wichtig, die Vorteile des jeweiligen Mediums bestmöglich zu nutzen.“